qualifikationen

Meine Leidenschaft gilt Hund und Mensch. Das Lernverhalten des Hundes in Kombination mit dem sportlichen Aspekt beim Agility fasziniert mich. Durch die menschliche Komponente, die das Agility Team komplettiert und meiner jahrelangen Erfahrung im Vermitteln von Trainingsansätzen und Wissensinhalten habe ich die Leidenschaft für Coaching entdeckt. Diese entwickle ich in meinem Berufsleben nun weiter, indem ich mich ständig aus- und weiterbilde.

Wahre Freude bereit es mir in meinen Coachings als Wegbegleiter für DEINEN Weg zu fungieren. Erkenntnisse, Entwicklung und Emotionen sind das, was für mich Agility ausmacht und dies möchte ich mit Dir teilen.

Dies sind meine wichtigsten Qualifikationen:

  • Agility seit 1997 (DVG)
  • Tierpsychologie Hund & Pferd (ATN, 2008)
  • VDH Zuchtstätte für Border Collies (CfbrH, 2009)
  • Gymnasiallehramt, Philosophie & Erwachsenenbildung (Universität HH, seit 2015)
  • Buchveröffentlichung: Kreatives Shaping (BoD, 2016)
  • Leitung HundeSportAkademie Hamburg (Börnsen, 2016)
  • Tierkommunikation Basisausbildung (C. Petersen, 2018)
  • Agility Leistungsrichterin (DVG, 2018)
  • Yoga Coaching (OTL, 2020)
  • Transformation Coach (J. & N. Rivera, 2021)
  • Personal Coaching (ILS, 2021)
  • Pferdesport Reiten C-Lizenz (2021)

Im Bereich Agility habe ich mein Wissen von unterschiedlichen Sportlern erworben und bilde mich stets weiter. Darunter zählen Praxisseminare bei:

  • Jaakko Suoknuuti (Finnland)
  • Janita Leinonen (Finnland)
  • Florian Förster (Deutschland)
  • Silas Boogk (Deutschland)
  • Guy Blanke (Belgien)
  • Detlef Hegeler (Deutschland)
  • u.v.m.

Neben diesen Aus- und Weiterbildungen verfüge ich über eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Chemie und arbeite als Nebenverdienst im Zoofachhandel und berate dort Kunden mit tierischen Interessen. In diesem Bereich bin ich dementsprechend geschult im Bereich Haustierhaltung und -pflege und im Bereich der Hundeernährung.